Balios OldiFit

Balios OldiFit

Normaler Preis
€22,99
Sonderpreis
€22,99
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

Beschreibung

BALIOS Oldie-Fit ist ein Müsli für alte Pferde, das einen hohen Anteil an essentiellen Aminosäuren aufweist und einem altersbedingten Muskelabbau entgegensteuern kann. Die zusätzlichen Zugaben von Calcium, Zink, Biotin und Leinsamen sind bekannt für ihre positive Wirkung auf Knochen, Immunsystem, Hufqualität und den Verdauungstrakt. Für Senioren mit Kau- und Zahnproblemen kann das Futter auch mit Wasser eingeweicht werden. Die in dem Müsli enthaltene Getreidemischung, aus Mais- und Gerstenflocken, Sojabohnen, Haferschälkleie, Gerste, Erbsenflocken, Karotten und Rote Bete wird von Pferden sehr gerne angenommen und hält Oldies in ihren "goldenen Jahren" fit und vital.

darf bei Kau- und Zahnproblemen eingeweicht werden
gesunde Getreidemischung für hohe Akzeptanz
kann den Muskelabbau bei alten Pferden entgegenwirken
kann eine positive Wirkung auf Knochen, Immunsystem, Hufqualität und Verdauung haben
mit Calcium, Zink, Biotin und Leinsamen
mit Erbsenflocken zur Erhöhung der Versorgung mit essentiellen Aminosäuren
mit Mais- und Gerstenflocken, Sojabohnen, Haferschälkleie, Gerste, Erbsenflocken, Karotten und Rote Bete
BALIOS Oldie-Fit ist besonders geeignet:

bei Muskelabbau und Substanzverlust
für Haut, Fell, Hufe und das Immunsystem
für Oldies in ihren "goldenen Jahren"
zur Unterstützung der Verdauung
Bitte beachten Sie vor Gebrauch stets die Angaben und Hinweise des Herstellers!

Zusammensetzung

Maisflocken, Gerstenflocken, Weizenkleie, Apfeltrester, Haferschälkleie, Sojabohnen, getoastet *, Gerste, Zuckerrohrmelasse
Gerstenfuttermehl, Erbsenflocken, Sojabohnen, extrudiert, Mais aufgeschlossen, Leinsaat (thermisch behandelt), Weizen gepoppt
Calciumcarbonat, Rapsöl, Bierhefe, Karotten getrocknet, Rote Bete

Fütterung

Abhängig von Größe und Leistung je Tier täglich 400 g bis 500 g je 100 kg Lebensgewicht in Kombination mit Raufutter zur freien Aufnahme.
Bei leichter Arbeit und hochwertigem Grundfutter kann eine Reduzierung der Fütterungsmenge auf Basis der Ergebnisse einer Rationsberechnung geprüft werden.
Achten Sie auf Futterhygiene und regelmäßige Zahnkontrolle.

Bei vorhandenem Zahnverlust kann Oldie-Fit auch direkt vor dem Verfüttern angefeuchtet werden