Bestellt ganz einfach bis 10.00 Uhr einen Werktag vor eurem Liefertermin

Supreme Pellets Holz 15 kg      (Holzpellets)
Supreme Pellets Holz 15 kg      (Holzpellets)
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Supreme Pellets Holz 15 kg      (Holzpellets)
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Supreme Pellets Holz 15 kg      (Holzpellets)

Supreme Pellets Holz 15 kg (Holzpellets)

Normaler Preis
€5,80
Sonderpreis
€5,80
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
€0,39pro kg
inkl. MwSt.

Beschreibung

Supreme Pellets fördern die Gesundheit Ihres Pferdes

Supreme Pellets bilden ein sehr keimarmes, nahezu staubfreies Boxenbett und sind daher ideal für Pferde mit Allergien und Atemwegserkrankungen. Supreme Pellets binden Ammoniak und sorgen somit für ein besseres Stallklima sowie eine geringere Atemwegsbelastung Ihres Pferdes. Supreme Pellets können den Feuchtegehalt des Boxenbettes an die Bedürfnisse des Pferdes und der Hufe anpassen.


Supreme Pellets sparen Zeit und Geld

Im Vergleich zu anderen Einstreumaterialien nehmen Sie deutlich weniger sauberes Material aus der Box heraus, da sich Pferdeäpfel und mit Urin durchtränkte Stellen sehr leicht und gezielt entfernen lassen. Der Mistabfall kann nachweislich um bis zu 75 % gesenkt werden. Das spart Zeit und Entsorgungskosten. Der anfallende Mist lässt sich leichter entsorgen als z. B. bei Spänen!

Supreme Pellets sind, richtig angewandt, äußerst sparsam. 1 bis 2 Säcke pro Woche reichen völlig aus. Das über das Jahr mehrmalige, komplette Ausmisten der Box entfällt. Die hervorragenden Eigenschaften von Supreme Pellets bleiben bei guter Boxenpflege über viele Monate erhalten. Auch eine etwas dunkler werdende Farbe der Einstreu nach 4 bis 6 Wochen ändert daran nichts. Im Zweifelsfall riechen Sie an der Einstreu in der Box.

Anwendung

Supreme Pellets – Perfekt einfach

Für die erste Einstreu verteilen Sie 8 bis 10 Säcke (à 14 kg) gleichmäßig in der sauberen Box. Besprühen Sie die Pellets mit einem Wasserschlauch oder einer Gießkanne. Pro Sack reichen 3 bis 4 Liter Wasser aus. 

Supreme-Tipp: Gießen Sie das Wasser in die aufgeschnittenen Säcke und verteilen Sie die aufgequollenen Pellets erst nach etwa 3 Minuten in der Box. Eine Einstreuhöhe von 7 bis 10 cm ist aufgrund der hohen Dichte von Supreme Pellets für einen rutschfesten, bequemen und elastischen Untergrund völlig ausreichend.

Nehmen Sie Pferdeäpfel und mit Urin durchtränkte Stellen am besten täglich aus der Box heraus und lockern Sie danach das Boxenbett mit der Mistgabel leicht auf. Streuen Sie pro Woche, je nach Verhalten des Pferdes, 1 bis 2 Säcke nach. Ein komplettes Ausmisten der Box entfällt.

Entsprechend der Anforderung Ihres Pferdes können Sie das Boxenbett eher trocken oder leicht feucht halten. Supreme Pellets sind sehr saugfähig, daher bleibt der Boxenboden auch bei Zugabe von etwas Wasser trocken.

Kosten

Kostenvergleich Späne – Supreme Pellets

Bei richtiger Anwendung von Supreme Pellets profitieren Sie nicht nur von den vielfältigen Qualitätsvorteilen. Auch preislich haben Sie einen Vorteil gegenüber Spänen und Stroh, sparen Entsorgungskosten (Menge und leichtere Entsorgungsmöglichkeit) sowie Zeit beim Handling der Supreme Pellets.