Revital Klinikum Prebiotik 20Kg
Revital Klinikum Prebiotik 20Kg
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Revital Klinikum Prebiotik 20Kg
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Revital Klinikum Prebiotik 20Kg

Revital Klinikum Prebiotik 20Kg

Normaler Preis
€38,50
Sonderpreis
€38,50
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
€1,93pro kg
inkl. MwSt.

Beschreibung

Zur Unterstützung des besonderen Stoffwechselbedarfs bei Kotwasser, Koliken, Durchfall, Heu- und Weidebauch oder schlechter Futterverwertung. Revital „Klinikum“ prebiotic ermöglicht aufgrund seiner einzigartigen Kombination aus differenziert aufgeschlossenen Getreiden eine über einen langen Zeitraum gleichmäßige Energiebereitstellung. Hohe Akzeptanz, der überdurchschnittlich hohe Gehalt an leicht verdaulichen Kohlehydraten und die das Pferdewohl unterstützenden Eigenschaften machen Revital „Klinikum“ prebiotic auch zu einem universellen Basisfutter im Sport-, Zucht- und Freizeitbereich.

-von führenden Tierärzten und Pferdekliniken empfohlen
-enthält fermentierten Topinambur, der reich an Inulin ist
-hervorragende, das allgemeine Wohlbefinden unterstützende Eigenschaften
-nachhaltiges Wohlergehen: beseitigt die Beschwerde-Ursachen, nicht nur die Symptome
-dient dem Erhalt einer gesunden Funktion des Darmes

Die spezielle Struktur von Mühldorfer Revital führt bereits im Kauprozess zu einer sehr guten Einspeichelung – Grundlage für den natürlichen Eigenschutz des Pferdemagens vor den aggressiven Bestandteilen seiner eigenen Magensäure. Die innovative Zusammensetzung und der differenzierte Aufschluss des Getreides gewährleisten eine optimale und nachhaltige Energiebereitstellung. Die daraus resultierende, verbesserte Energieausbeute ermöglicht die Reduzierung des Kraftfutters zu Gunsten des wirkstoff- und faserreichen Raufutters, wodurch der Verdauungsprozess insgesamt erleichtert und zusätzlich geholfen wird, die Darmflora neu zu entwickeln bzw. sie dauerhaft im Gleichgewicht zu halten.

Zusammensetzung

Verdauliches Eiweiß: 7,85 %.
Verdauliche Energie: 12,7 MJ DE/kg.
Stärkegehalt: 45,1 %.
Zuckergehalt: 5,3 %.

Zusammensetzung
42,00 % Gerste (getoastet, gewalzt), 37,00 % Mais (gepoppt, gewalzt), 7,00 % Leinschrot, 5,00 % Topinambur, 2,00 % Sonnenblumenkerne, 1,50 % Zuckerrübensirup, 1,50 % Leinsamen, 1,62 % Calciumcarbonat, 0,60 % Biertreber, 0,40 % Bierhefe (schonend getrocknet), 0,24 % Natriumchlorid, 0,23 % Natriumbicarbonat, 0,21 % Weizenkleie, 0,18 % Magnesiumoxid, 0,12 % Monocalciumphosphat. Die Differenz zu 100 % ist der Anteil an Vormischungen in der Rezeptur.

Analytische Bestandteile
11 % Rohprotein
5,30 % Rohfett
4,20 % Rohfaser
4,00 % Rohasche
0,82 % Calcium
0,45 % Phosphor
34 % Magnesium
0,25 % Natrium

Zusatzstoffe je kg
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe
9.600 i.E. Vitamin A (3a672a)
1.500 i.E. Vitamin D3 (3a671)
60,00 mg Vitamin E (3a700)
1,50 mg Vitamin B1 (3a821)
6,00 mg Vitamin B2
4,50 mg Vitamin B6 (3a831)
24,00 µg Vitamin B12
60,00 mg Vitamin C (3a300)
3,00 mg Folsäure (3a316)
24,00 mg Niacinamid (3a315)
60,00 mg Cholinchlorid (3a890)
30,00 μg Biotin (3a880)
104,40 mg Zinkoxid (3b603)
0,30 mg Molybdän als Natriummolybdat (E7)
1,20 mg Kalziumjodat, wasserfrei (3b202)
80,10 mg Mangan-(II)-oxid (3b502)
9,90 mg Glycin-Manganchelat-Hydrat (3b506)
9,00 mg Calcium-D-Pantothenat (3a841)
54,00 mg Eisen-(II)-sulfat, Monohydrat (3b103)
6,00 mg Eisen-(II)-Glycinchelat-Hydrat (3b108)
22,50 mg Kupfer-(II)-sulfat, Pentahydrat (3b405)
7,50 mg Kupfer-(II)-Glycinchelat-Hydrat (fest) (3b413)
15,60 mg Glycin-Zinkchelat-Hydrat (fest) (3b607)
0,56 mg Selen als Natriumselenit (E8)
0,05 mg Selen in organischer Form aus Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3060 (inaktivierte Selenhefe) (3b8.10).

Technologische Zusatzstoffe
990,00 mg Calciumpropionat (E282)
1.500 mg Klinoptilolith sedimentären Ursprungs (1g568)

Naturprodukt, Werte können von Partie zu Partie variieren.

Fütterungsempfehlung

1–3 kg verteilt auf mindestens 2 oder mehr Rationen pro Tag, je nach Raufutterqualität über einen Zeitraum von mindestens 6–8 Wochen. Auch zur dauerhaften Fütterung sehr gut geeignet. Dieses Ergänzungsfuttermittel darf wegen der gegenüber Alleinfuttermitteln höheren Gehalte an Vitaminen und Spurenelementen nur nach den hier angegebenen Fütterungsempfehlungen verfüttert werden. Es wird empfohlen, vor der Verfütterung oder Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen